Liebe Mitglieder des Landesverbandes,

auf dieser Seite findet ihr immer die aktuell geltenden Regelungen, für den Landesverband und alle Veranstaltungen. Wir aktualisieren diese Seite immer schnellstmöglich, wenn es etwas Neues gibt. Schaut gerne immer hier, wenn ihr etwas wissen möchtet. Sollten trotzdem Fragen offenbleiben, ihr euch austauschen oder einfach mal quatschen wollen, zögert nicht euch bei uns zu melden: lgs@nds.pfadfinden.de bzw. 0441-882304.

Wir können keine Rechtsberatung leisten. Die hier enthaltenen Hinweise werden nach besten Wissen und Gewissen in engem Austausch mit anderen Verbänden erstellt. Die tatsächliche Verordnung und den Stufenplan findet ihr hier.

Was hat sich verändert?

Die neuesten Veränderungen

  Zwischen dem 24.12. und 02.02. wird niedersachsenweit die Warnstufe 3 festgestellt. Dies hat Auswirkungen auf Angebote der Kinder- und Jugendarbeit in Bildungsstätten. Weitere Angebote sind weiterhin durchführbar. 

Auf dieser Seite ist außerdem ein Hygienekonzept im Baukastensystem ergänzt.

Was empfiehlt der LV?

Unsere Empfehlung

In den letzten Monaten wurde immer deutlicher, dass Gesundheitsschutz nicht nur den Schutz vor Corona enthalten darf. Kinder und Jugendliche leiden deutlich unter den Folgen von Lockdown und Co. Wir als Pfadfinder*innen haben beste Voraussetzungen, um gute Jugendarbeit trotz Corona zu leisten. Auch mit einem guten Schutz vor der Infektion. Draußen sein macht uns aus!

Entsprechend empfehlen wir, Gruppenstunden nach Möglichkeit weiterhin durchzuführen und diese möglichst sicher zu machen.

Achtet dabei auf euch. Besprecht gemeinsam im Stamm, was alle Beteiligten brauchen, um sich bei den Gruppenstunden sicher zu fühlen! Meldet euch gerne bei uns, um euch zu Ideen, Fragen und Schutzmaßnahmen auszutauschen.

Lager und Fahrten mit Übernachtungen sind ebenfalls erlaubt. Beachtet hier ggf. gültige Einschränkungen bzgl. der Gruppengröße.

Stand: 

Was steht in der Verordnung?

Allgemeines

Hygienekonzept

Für alles, was ihr macht, braucht ihr ein Hygienekonzept. Da eure Stammesheime, Aktivitäten und auch Bedürfnisse sehr individuell sind, gibt es vom Landesverband kein allgemeines Hygienekonzept. Ihr könnt euch aus den Bausteinen des LJR ein passendes Hygienekonzept zusammenstellen.

Anwesenheitsliste

Ihr benötigt immer eine Anwesenheitsliste. Diese soll nach Möglichkeit digital geführt werden (z.B. app-gestützt). Ihr könnt aber weiterhin Papierlisten (ausschließlich oder ergänzend) führen. Die Listen müssen drei Wochen sicher aufbewahrt und dann datenschutzgemäß vernichtet werden. Eine Vorlage findet ihr hier: 

Vorlage_Anwesenheitsliste_BEARBEITBAR.pdf

Vorlage_Anwesenheitsliste.docx

Maskenpflicht

Gemäß § 4 Absatz 3, Satz 7 sind Angebote der Kinder- und Jugendarbeit von der Maskenpflicht ausgenommen. Selbstverständlich ist eine strengere Regelung (z.B. das Tragen von medizinischen Masken in Innenräumen) möglich und ihr könnt diese im Stamm/Team selbst festlegen.

Aktuelle Verordnung und Warnstufen

Die aktuelle Verordnung für Niedersachsen findet ihr hier: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Informationen zu den Warnstufen gibt es auf dieser Seite: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/niedersachsen-und-corona-aktuelle-leitindikatoren-203487.html

Übersicht und Empfehlungen zu aktuellen Regelungen aus dem LJR



Konkretes

Gruppenstunden (inkl. RR-Runden, Bauhütten, Stammesräte) und Bildungsveranstaltungen

Wir lesen die aktuelle Verordnung so, dass Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit uneingeschränkt und unabhängig von der Warnstufe stattfinden können. Die Ausnahme bilden hier Lager und Fahrten (s.u.). Alle eure Aktivitäten (auch Stammesvollversammlungen) finden im Rahmen von Kinder- und Jugendarbeit statt.

Auch wenn die Verordnung sehr viel Freiheit bietet, denken wir nicht, dass es sinnvoll ist, Gruppenstunden etc. uneingeschränkt durchzuführen, auch wenn wir es gutheißen, wenn sie weiterhin möglichst sicher stattfinden können.

Wir haben hier einige Ideen zusammengetragen, wie eure Aktivitäten weiterhin möglichst sicher durchgeführt werden können:

Lager und Fahrten (Freizeit)

Die Aufsicht muss durch pädagogische Fachkräfte oder ehrenamtliche Tätige mit Jugendleiterausbildung erfolgen.

Ab Warnstufe 1 gelten Einschränkungen:

  • es gilt eine Grenze von 50 gleichzeitig anwesenden Kindern und Jugendlichen, das Team kommt auf die Grenze noch obendrauf
  • bei mehrtägigen Angeboten ist vor Beginn ein Test durchzuführen oder ein negatives Testergebnis nachzuweisen
  • und während des Angebotes müssen jeweils zwei Test je Woche durchgeführt werden. Hier ist nicht definiert, wann genau die Tests gemacht werden müssen.

Stammesvollversammlungen

Auch eure Stammesvollversammlungen finden im Rahmen von Kinder- und Jugendarbeit statt und sind deshalb auf Basis der aktuellen Verordnung ohne Einschränkungen möglich. Sie sind hier trotzdem extra aufgeführt, um die unteren Punkte hierfür noch extra ausführen zu können.

Was habt ihr noch für Möglichkeiten, eure SVV noch sicherer zu gestalten?

  • Wählt ausreichend große Räume, damit alle mit Abstand Platz nehmen können.
  • Sorgt für eine ausreichende Lüftung. Ihr könnt z.B. eine Person explizit damit beauftragen, jede halbe Stunde Fenster und Türen zu öffnen und nach 5 Minuten wieder zu schließen. 
  • Ihr könnt die Maskenpflicht erweitern (statt medizinischer Masken eine FFP2-Maskenpflicht).
  • Ihr könnt die Veranstaltung als 3G/3G+-Veranstaltung durchführen.
  • Achtung bei 2G/2G+: Grundsätzlich muss es allen euren Mitgliedern ermöglicht werden, bei der SVV teilzunehmen. Es dürfen also erstmal nicht grundsätzlich alle ungeimpften Mitglieder ausgeschlossen werden. Allerdings könnt ihr das vorher mit euren Mitgliedern besprechen und wenn niemand widerspricht, so umsetzen.
  • Wenn das Wetter und die Teilnehmer*innenzahl es zulassen, kann die SVV unter ein Jurtendach verlegt werden.
  • Falls ihr das technisch umsetzen könnt, könnt ihr die SVV hybrid stattfinden lassen. Also zusätzlich zu einer Teilnahme vor Ort auch eine digitale Teilnahme ermöglichen. Dabei muss dann aber sichergestellt sein, dass sowohl digital als auch vor Ort alle Mitgliedsrechte wahrgenommen werden können.
  • Für digitale Vollversammlungen stehen weiterhin folgende Infoseiten zur Verfügung: https://meinbdp.de/x/NQVcCg und Digitale Jugendarbeit
  • (warning) Solltet ihr schon zu einer Stammesvollversammlung in Präsenz eingeladen haben (und die Einladungsfrist ist schon verstrichen) und ihr möchtet eure Vollversammlung nun komplett digital durchführen, müsstet ihr die ursprüngliche Versammlung abberufen und neu einladen. Hier gilt dann auch wieder die Ladungsfrist.

Beherbergung (und Nutzung von Sportanlagen)

Falls ihr Beherbergungsstätten (Bildungsstätten, Stammesheime) nutzt oder anbietet, gibt es je nach Inzidenz/Warnstufe verschiedene Einschränkungen: 

  • Ab einer Inzidenz 35 gilt sowohl in Innenräumen als auch draußen die 3G-Regel.
  • Ab Warnstufe 1 gilt in Innenräumen 2G für ü18-jährige und die Pflicht eines Testes/Testnachweises für u18 und Menschen, die sich nicht impfen lassen können für Innenräume. Auf Außenanlagen gilt weiterhin 3G. Außerdem gilt das Tragen einer medizinischen Maske bis zum Sitzplatz.
  • Ab Warnstufe 2 gilt 2Gplus* (s.o.) und  medizinische Maske in Innenräumen und ebenfalls 2Gplus in Außenanlagen.
  • Ab Warnstufe 3 gilt 2Gplus* innen und außen. FFP2 bis Sitzplatz.

*2G bei maximaler Auslastung von 70 %

Seriöse Informationen über Entwicklungen, Hintergründe und Hilfen

Die Infos, die ihr im Internet finden könnt, sind nicht immer seriös. Zwischen glaubwürdigen Informationen und (reißerischen) Meinungen und Falschmeldungen zu unterscheiden ist nicht leicht. Manches wird zugespitzt dargestellt. Bitte seid vorsichtig und informiert euch stets in zuverlässigen Quellen. Eine Auswahl findet ihr in der untenstehenden Tabelle. Wenn ihr nicht sicher seid, ob eine Meldung wahr sein könnte oder nicht, tauscht euch mit anderen dazu aus oder versucht den Ursprung zu prüfen. Bitte leitet keinesfalls unseriöse Infos weiter.

Bleibt auf dem Laufenden, aber bemüht euch auch um regelmäßigen (inneren) Abstand von den vielen Informationen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus.

Was?Wo?

Hygienetipps (auch Material für Kinder)

Allgemeine Informationen

Informationen in verschiedenen Sprachen

www.infektionsschutz.de

Tagesaktuelle Informationen

Umfassende Fragen und Antworten zu

verschiedenen Oberthemen

www.bundesgesundheitsministerium.de

www.zusammengegencorona.de

(ebenfalls vom Bundesgesundheitsministerium)

Informationen für Kinder

www.wdrmaus.de

www.zdf.de/kinder/logo

Offizielle Fallzahlen des Robert Koch Instituts


corona.rki.de

Über mögliche Sorgen reden - auch bei häuslicher/sexualierter Gewalt

www.nummergegenkummer.de


Hilfe bekommen bei sexualisierte / häuslicher Gewalt

https://beauftragter-missbrauch.de/hilfe/hilfetelefon/

Hilfetelefon sexueller Missbrauch

0800-22 55 530

Plakate zur Kampagne "Kein Kind alleine lassen" - gerne verteilen und bewerben

www.kein-kind-alleine-lassen.de

Link zum pdf für Kinder: UBSKM_Plakat_Kinder_A4.pdf 

Link zum pdf für Erwachsene: UBSKM_Plakat_Erwachsene_A4.pdf

Tipps zum Umgang mit der Corona-Situation
FAQs, Rechtliches für die Jugendarbeit, politische Forderungen, Stellungnahme zum Wiedereinstieg und Webinare vom Landesjugendring

11 Comments

  1. Lisa Fuchs Kristina Stroyer : Das EWE Budget ist ausgeschöft, daher können keinen weiteren Anträge gestellt werden.

    1. Danke Pascal Schröder Pasti für den Hinweis. Ich habe das aufgenommen.

      1. Top Lisa Fuchs

        Ach so und in der PDF der Anwesenheitsliste fehlt die Nummer 3, es sind also nur 9 Felder die man ausfüllen kann und nicht 10 (smile)


        1. Oh Pasti. Gut, dass du so gut aufpasst. Ich hab's geändert.

  2. Heyo ich bin es wieder (big grin)

    Es wäre klasse, wenn ihr (wie bei bspw. Satzungsänderungsanträgen auf der LDV ) die hinzugekommenen Dinge fett markiert und die entfallenen durchgestrichen stehen lasst. Dann brauch ich mir nicht immer alles durchlesen, sondern sehe auf einen Blick, was sich verändert hat. 

    1. Den Vorschlag finde ich gut (smile)

      Vorerst hilft auch die Änderungshistorie der Seite weiter:
      Drei Punkte oben rechts > Änderungshistorie > vorherige Version wählen > Unterschiede anzeigen
      Bsp: Änderungshistorie Version 43 -> 44

      1. Danke(smile) Ich meine dass die Änderungen innerhalb des Dokumentes hervorgehoben werden (smile)

        1. Ja, habe ich auch so verstanden, alles gut (smile)
          Ich bin auch dafür, dass es im Dokument deutlich wird. 
          Wollte nur eine Übergangslösung zeigen.

  3. Die Generation3 Sonderfristen sind bereits ausgelaufen. Die nächstmöglichen und letzen Antragsfristen sind: 01.08 ; 01.09. Danach endet das aktuelle Förderprogramm und wird zum neuen Jahr durch ein neues ersetzt. 

    1. Moin Malte, danke für den Hinweis. Ich hatte vergessen, das an dieser Stelle rauszunehmen.